Marietta Geiger

Marietta Geiger

Praktikantin

Vita

Nach dem Bachelorabschluss (2021) in Kunstgeschichte sowie Theater- und Medienwissenschaft an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg befindet sich Marietta Geiger derzeit im Masterstudium der Kunst- und Bildgeschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin. Studienbegleitend war sie bereits als studentische Hilfskraft am Institut für Kunstgeschichte in Erlangen tätig und absolvierte ein Praktika am Museum für Kunst- und Gewerbe in Hamburg sowie an der Bibliotheca Hertziana – Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte in Rom.

 

Ihr Forschungsinteresse gilt der neueren Kunstgeschichte, Performance-Kunst und dem Theater. Dabei liegt ihr besonderes Interesse am vielschichtigen Wechselspiel zwischen Kunst und Natur, an Fragestellungen zu Naturkonzepten in Kunst und Ausstellungspraxis. 2022-2023 hat sie ein für interdisziplinäre Bachelor- und Masterstudierende  ausgelegtes Projekttutorium unter dem Titel „(RE-)Aktion – Das Wechselspiel von Kunst, Ausstellungspraxis und Umwelt (2022-2023)“ mitkonzipiert und getragen.

Kontakt

mgeiger

Marietta Geiger